Mittwoch, 17. März 2010

Ich wohne noch nicht...

Ich baue nicht das erste Mal Möbel auf und da die Schränke nicht zu hoch sind, war ich mir sicher, dass ich das auch allein schaffe. Unlängst erst hatte ich einen Nachttischschrank mit 2 Schubladen erworben und aufgebaut. Da war jede einzelne Möbelplatte durch eine Lage Zellophan geschützt und ich erwartete, dass dies bei einer Wohnwand (zugegeben nicht das teuertste Modell, aber auch nicht gerade billig) ebenfalls der Fall sein wird. Doch weit gefehlt. Die Verpackung war in meinen Augen mangelhaft. Die Furniere lagen ungeschützt ohne irgendeine Zwischenlage aufeinander.

So sind leider einige Kratzer auf dem guten Stück und von einer Glasplatte ist eine Ecke abgeplatzt. Mal sehen, wie ich das reklamieren kann.

....To be continued

Kommentare:

Misola hat gesagt…

oh wei, das ist ja nicht gerade Spaß pur :( Drücke dir die Daumen, dass sich bei der Reklamation etwas machen läßt!
LG, maike

Simone hat gesagt…

Das ist echt ärgerlich. Ich drücke Dir auch die Daumen, dass sich das alles klären lässt. Aber die Zeit, die einem dann wieder verloren geht, gibt es nicht wieder. Mist. LG Simone

Lucie hat gesagt…

Gemein, es wird aber überall gespart, sogar an Verpackungsmaterial. Den Ärger hat dann der Kunde, wenn er Glück hat bekommt er vielleicht Ersatz!

Ich drück dir die Daumen, dass du Erfolg hast mit deiner Reklamation!

LG Lucie :-)

bentonflocke hat gesagt…

das ist ja total ärgerlich - hoffentlich kommt ihr zu einer gütlichen Einigung!