Sonntag, 10. Januar 2010

Mitgebracht

vom Spaziergang.

Kommentare:

Jouir la vie hat gesagt…

Das ist ja ein niedlicher Ast, ein Frühlingsbote wohl...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Thomas hat gesagt…

Inmitten des Winters das erste Frühlingsbild - eine schöne Entdeckung!
LG, Thomas

Marianne hat gesagt…

Sollte schon einiges neu *erwachen*.......

schön gesehn Susan;-)

wünsche Dir einen tollen Wochenstart.........liebe Grüße Marianne

Windgefluester hat gesagt…

das ist ja eins chönes bild süß!

freidenkerin hat gesagt…

Da sieht man's mal wieder, daß trotz Winterkälte, Schnee und Eis hinter den Kulissen der Frühling schon an seinem Auftritt bastelt.
Liebe Grüße, wünsche dir eine gute und schöne Woche!

Quizzy hat gesagt…

So ein hübsches optimistisches Foto - das gefällt mir schon viel besser als meine grauen Eindrücke von gestern im Englischen Garten. Ich glaub, ich muss den Eintrag nochmal ändern, der gefällt mir heute gar nimmer ...
Liebe Grüße
Quizzy

Katinka hat gesagt…

Hallo Susan,
ein Hoffnungschimmer auf den Frühling? :-)
Tolles Bild!

Liebe Grüße
Katinka

takinu hat gesagt…

Ja, irgendwann schmilzt auch die stärkse Schneedecke. Auch wenn daran im Moment eigentlich nicht zu denken ist.

Flohbock hat gesagt…

oh.. na das läßt doch hoffen...

Rolf hat gesagt…

Das ist ja toll, schön dass Du das gesehen hast. Hoffentlich erfriert das Ästchen nicht, wäre schade.
Liebe Grüße
Rolf

Tine hat gesagt…

Klasse Susan ... ein tolles Bild.
LG Tine

bentonflocke hat gesagt…

die ersten Frühlingsboten kämpfen sich ans Licht!

Wunderschönes Foto!

Fabella hat gesagt…

Ohhh wie schön .. sollten das vielleicht erste Vorboten auf den Frühling sein? Hach wär das schön!