Samstag, 12. Dezember 2009

Unverhofft kommt oft

Wie jeden Samstag begab ich mich mit meiner Tochter auf den Reiterhof. Es schneite ganz wenig. Zum Liegenbleiben aber war es mit 3 Grad über Null einfach zu warm.
In der Abteilung nach meiner Tochter hatte eine Reitschülerin abgesagt und so hätte Paula allein reiten müssen. Hab ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und am Reitunterricht teilgenommen. Vor mehr als einem Jahr saß ich das letzte Mal auf einem Pferd. Vor mehr als 11 Jahren hatte ich das letzte Mal Reitunterricht. So gab es für Tabea natürlich jede Menge zu korrigieren. Und jetzt bin ich geschafft. Werde die nächsten 2 Tage wahrscheinlich nicht laufen können vor Muskelkater, aber es war soooo g**l!
Euch allen einen schönen 3. Advent.

Kommentare:

Windgefluester hat gesagt…

ui ui ui klasse!!!! nun bin ich gespannt ab wann du regelmäßig wieder "auf den rücken der pferden" zu finden bist :D

takinu hat gesagt…

Das wird nicht passieren Nicole, da ich mir das nicht leisten kann. Ein Reiter in der Familie ist teuer genug.

Marianne hat gesagt…

Susan;-))).......freue mich richtig, es geht Dir gut.....sei lieb gegrüßt, wünsche Dir einen gemütlichen Abend....vielleicht ein entspanntes Bad wegen des Muskelkaters.....das verjagt ihn zwinker

lg...........Marianne

Windgefluester hat gesagt…

hey süßä
dann schau doch ob du etwas umsonst findest. Bei mir ist doch auch alles umsonst und ich hab noch unterricht,,, man muß bissle glück haben aber wer weiß?!

Jouir la vie hat gesagt…

Einmal habe ich auf einem Pferdchen gesessen, das aber war mir viel zu hoch da oben, seitdem schaue ich dann doch lieber zu...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Rolf hat gesagt…

Hallo Susan,
ich bewundere immer alle die reiten können. Mein Vater durfte bei den Soldaten reiten und Pferde pflegen aber ich konnte mich damit nicht anfreunden.
Klasse dass Du das kannst.

Liebe Grüße und einen schönen Dritten Advent
Rolf

bentonflocke hat gesagt…

wie schön - eine tolle Gelegenheit für Dich!!

Auch ich wünsche Dir ein wunderschönes 3.Adventswochenende!

Fabella hat gesagt…

Lach .. na wer weiß ob Du jetzt nicht wieder öfter aufs Pferd hüpfst :) Ich drück die Daumen, daß der Muskelkater nicht so arg ist .. erinner mich aber aus eigener Erfahrung vor nem Jahr .. daß das leider nicht der Fall ist ;)

tonaphi hat gesagt…

Ja meine Patentante in Coswig hat eine Bäckerei.
Mein Patenonkel ist in dieser Innung und darf echten Dredner Christstollen backen.
Somit bekomm ich immer das Original, zum Familienpreis ;-)
Ein anderer kommt mir gar nicht auf den Tisch.....

katerchen hat gesagt…

dann pflege mal den ungeliebten Kater..
LG zu Euch zumREST Sonntag vom 3.Advent
katerchen