Mittwoch, 14. Oktober 2009

Kalt, windig, nass

das ist kein Urlaubswetter. Man kann ja nicht mal bissl wandern oder ähnliches unternehmen. Bäh! Nur Museen und andere überdachte Einrichtungen kann man aufsuchen. So waren wir heut den Schwiegervater in der Reha-Klinik besuchen. Kein besonderes Urlaubs-Highlight, aber er hat sich gefreut. Selbst ein Spaziergang mit ihm war bei dem hässlichen Herbstwetter nicht drin. Abends in der warmen Stube hatte ich Lust auf Farbe und mich auch mal wieder einem Colourkey versucht.

Kommentare:

Jouir la vie hat gesagt…

Wir hatten hier gestern einen wirklich schönen Tag, kein Regen und viel Sonne, aber sehr kalt und windig.
Ja, es ist schon schade, da befindet man sich im Urlaub...und das.
Aber das Wetterchen wird schon wieder...musste nur dran glauben...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

manni45 hat gesagt…

meinen glückwnsch susan, ich finde.. ist klasse geworden. ich mag dieses zweifarbige sehr. persönlich habe ich noch schwierigkeiten damit.. dir einen wunderbaren tag.. bis bald glg manfred

Quizzy hat gesagt…

Mit diesem Foto machst du mir so richtig Lust, endlich auch mal Colorkey auszuprobieren - ich muss mal danach googeln, welche Software ich dafür brauch!

Ich wünsch dir einen sonnigen Tag - bei uns war's heut früh zwar knackig kalt, aber zumindest scheint die Sonne!

Liebe Grüße
Quizzy

Moni hat gesagt…

Das ist Klasse, sowas muss ich auch mal probieren... Ich meine ein Lo basteln - schwarz weiß und dann Toni rein, der bunt ist... Ich glaube das würde mir gefallen mal sehen... Danke für diese Inspiration hier...

takinu hat gesagt…

Schön, dass ich ich dich auch mal inspirieren konnte, denn meist ist es ja andersherum.

bentonflocke hat gesagt…

colourkey? klär mich mal auf... !
Jedenfalls schaut die Fotobearbeitung super aus! Urlaub und so ein Wetter ist schon grauslich!

takinu hat gesagt…

Angelika, ich dachte, du kennst das. 2 Bilder in PI übereinandergelegt, das obere davon in S/W umwandeln und dann die Teile wegradieren, die du farbig haben möchtest. Du arbeitest doch noch mit PI, oder?