Samstag, 17. Oktober 2009

Irish Folk

Ich komme gerade von einem Konzert mit Tim O´Shea and Jonny Ashe. Das Konzert fand in der Kornkammer der Burg Stolpen statt. Anfangs hab ich mich noch geärgert, dass ich Kamera und Stativ zu Hause gelassen hatte, denn die Burg wird nachts angestrahlt. Aber bei dem Nieselregen hätt ich das Equipment dann doch nicht ausgepackt.

Irische Folkmusik mag ich sehr. Wer mal reinhören mag: Hier könnt ihr eine Kostprobe bekommen. Die Fahrt war anstrengend, denn es war nass, nebelig und dort oben lag auch noch Schnee. Aber von solchen Unbilden lass ich mich nicht abhalten. Hatten wir die Karten doch bekommen, da die eigentlichen Käufer im Urlaub und die Vertretung mit Scharlach erkrankt war. Wir waren sozusagen die Vertretung der Vertretung. Na egal, der Weg hat sich echt gelohnt. Selbst mit meinen rudimentären Englischkenntnissen konnte ich Tim´s Witze verstehen und seinen Ausführen zu den Songs folgen. Meine englische Konversation mit Bentonflocke hat sich doch ausgezahlt.

Kommentare:

katerchen hat gesagt…

könnte vom Text nichts verstehen..aber diese Musik liebe ich auch.
einen lieben Gruß vom katerchen

Jouir la vie hat gesagt…

Die Musik hat ja auch irgendetwas, die muß man einfach mögen...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Flohbock hat gesagt…

Ohja... wunderschöne Musik!
schönes Wochende!

bentonflocke hat gesagt…

freut mich, dass du trotz des schlechten Wetters einen so tollen Abend hattest! Hab mal in die Musik reingehört - toll - ganz mein Stil!!
Lieben Dank auch für´s Verlinken zu meinem Blog *many hugs*