Dienstag, 16. Juni 2009

E wie Ente

Dieses Entenpärchen habe ich letztes Wochenende fotografiert. Man beachte, dass ich mich dabei auf dem Bauch robbend vorwärts bewegt habe.Zum Glück war niemand in der Nähe.

Der Entenmann schimpfte immer mehr, je näher ich kam.


Irgendwann hatten sie die Nase, pardon, den Schnabel voll und watschelten davon.

Kommentare:

katerchen hat gesagt…

Dich hätte ich gerne gesehen..GRINS ganz gemein.
Tolle Bilder

(nun geht ALLES wie es soll..)

Schlapperblabber hat gesagt…

das hätt ich auch gern gesehen, sah sicher lustig aus, wie du da über die Wiese gerobbt bist*lachmichkaputt*. Auf alle Fälle hat sich dein Einsatz ja gelohnt, für die tollen Fotos.
Die Ente steht bei mir auch noch auf dem Plan, mal sehen wann ich meine Entchen zeige, die ich ohne zu robben*kicher* fotografiert habe.

takinu hat gesagt…

Tja, Schlapper, und solltest du es ohne Anschleichen nicht schaffen: Beim Chinesen gibt es auch Ente *auchmalkicher*

Annika hat gesagt…

Na da hat sich die sportliche Einlage doch gelohnt ;-)

Übrigens habe ich Dein Schenkie auf Deinem Blog gefunden und ich hab's auch gleich bei mir veröffentlicht! DANKE nochmal!!!

Alexandra hat gesagt…

*gg* Was man nicht alles für verrenkungen macht wenn man ein gutes Foto haben und machen will!! Kenn ich, ich hab auch schon mal überlegt das es vielleicht passieren könnte das ich selber mal ungewollt zum Motiv werde bei solch Verrenkungen *lol* Ich beim knipsen werde geknips... Wie peinlich wär dass denn?

Aber super süsse Bilder hast da geschossen, halt sich also gelohnt deine sportlichen Einlagen *haha*

Flohbock hat gesagt…

hihi... das nenne ich Einsatz! ;o)

Wortman hat gesagt…

Das ist doch ein nettes E :)

Misola hat gesagt…

ja, ja ... manchmal muss man sich halt anstrengend für ein ordentliches Bild des Tages! Hat sich aber gelohnt!

claudia hat gesagt…

tolle entenbilder! und du hattest keine zuschauer? wie schade!*kicher*

lg vom bodensee, claudi

bentonflocke hat gesagt…

tolle Fotos!!