Freitag, 7. September 2012

Morgennebel

Auf meinem Arbeitsweg heute Morgen bot sich mir im Rückspiegel ein toller Anblick von Bergen im Nebel. Problem Nr. 1: Ich hatte meine DSLR nicht dabei. Problem Nr. 2: Ich musste auf Arbeit - also entgegengesetzte Richtung zum Nebelmeer Trotzdem hab ich schnell mal auf nem Parkplatz angehalten und das Handy gezückt. Kein tolles Foto, aber immerhin eine (schöne?) Erinnerung an eine verpasste Gelegenheit. Schönes Wochenende euch allen.

Kommentare:

Yvonne hat gesagt…

Ich schaue mir das auch meistens an und dann bekomm ich immer die besten Inspirationen. Kamera ist daher immer mit bei der Arbeit

Rolf hat gesagt…

Klasse dass Du angehalten hast, hat sich gelohnt. Eine sehr schöne Stimmung konntest Du einfangen.
Liebe Grüße, Dankeschön und auch Dir ein schönes Wochenende,
Rolf

takinu hat gesagt…

Leider dürfen wir keine Kamera auf Arbeit dabei haben und im Auto kann ich sie ja schlecht lassen. LG

Karma hat gesagt…

Doch, ist trotzdem ein tolles Foto :)

takinu hat gesagt…

Leider sieht man das Nebelmehr nur, wenn man weiß, wl es war. Trotzdem danke

pETRA hat gesagt…

Sieht doch super aus Dein Handyfoto. Die verpassten Gelegenheiten kenne ich auch zur Genüge. Das Ärgern darüber hab' ich aufgegeben ;-)
LG pETRA

Moni hat gesagt…

ist das schön!!!

Paleica hat gesagt…

oh das ist aber eine wirklich schöne lichtstimmung!